+49 30 34668341 info@helle-hunde.de

FAQ (häufig gestellte Fragen)

Dieses FAQ befindet sich noch in der Entwicklung und wird laufend ergänz/korrigiert. Du hast noch eine Frage, die hier nicht aufgeführt ist? Dann schreib uns gerne eine Mail. (Stand 13.05.2017)

Was kann ich alles auf dem Hundeauslaufplatz nutzen?

Die komplett eingezäunte Grundfläche des Hundeauslaufplatzes beträgt ca. 7500 qm. Dieses große Gelände wurde mit Zäunen in 2 Auslaufgebiete und einen zusätzlichen Welpen- und Kleinhundbereich unterteilt. Im Auslauf 1 befinden sich die Agility-Strecke und ein 25 qm großer Buddelkasten, wo sich die Hunde so richtig austoben können. Im Auslauf 2 wurde der kleine Berg durch eine Betonröhre mit 1 m Durchmesser aufgewertet. Die kleinen Vierbeiner können sich im Welpen- und Kleinhundbereich an der Parcoursstrecke und im Sandkasten ausprobieren.

Welche Voraussetzungen muss mein Hund erfüllen, dass ich mit ihm den Auslauf nutzen darf?

Der Zutritt ist nur Hunden mit gültigem Impfstatus sowie gültiger Tierhalterhaftpflichtversicherung gestattet. Hunde mit Infektionskrankheiten und/oder Ungezieferbefall sowie läufige Hündinnen dürfen den Hundeplatz nicht nutzen.

Gibt es einen Ausschluss bestimmter Rassen?

Nein, wir machen keine Unterschiede zwischen den Rassen.

(Der Verein behält sich aber das Recht vor, ein Wesenstest von unseren Trainern abnehmen zu lassen)

Gibt es Öffnungszeiten für den Platz?

Für unsere Mitglieder ist der Hundeplatz täglich von 8:00 bis 13:00 Uhr und von 15:00 bis 20:00 Uhr nutzbar. Nichtmitglieder können den Auslauf nach Erwerb einer Gästekarte nutzen. Die Nutzungszeiten für Gäste sind dienstags 10:00 bis 13:00 Uhr und samstags von 15:00 bis 18:00 Uhr.

Ist der Hundeplatz frei zugänglich?

Nein, der Platz ist verschlossen. Gäste können das Auslaufgebiet zu den Gästezeiten dienstags von 10:00 bis 13:00 Uhr und samstags von 15:00 bis 18:00 Uhr nutzen. Zu diesem Zeiten sind Aufsichtspersonen vor Ort.

Muss ich Mitglied sein, um den Platz nutzen zu dürfen?

Nein, wenn man erst einmal gucken möchte, wie es auf dem Platz vor sich geht, kann man die Variante einer 5er-Gästekarte nutzen. Diese kostet 10,00 € und wird bei jedem Besuch abgestempelt.

Sind die Gästekarten personenbezogen?

Ja, die Gästekarten sind personenbezogen und nicht übertragbar.

Haben die Gästekarten ein Verfallsdatum?

Nach Erwerb einer Gästekarte ist diese 12 Monate nutzbar.

Ist auf dem Hundeplatz ein Hundetrainer vor Ort?

Ja, es können Termine mit unserer Hundetrainerin Jessica ausgemacht werden.

Kann man den Platz benutzen, auch wenn Hundetraining oder Agility stattfindet?

Durch die Unterteilung des Platzes ist es möglich, dass der Teil, der nicht zum Training oder Agility genutzt wird, weiter als Auslauffläche dient. Falls ein Teil des Auslaufs nicht genutzt werden kann, wird dies am Eingangsbereich gekennzeichnet sein.

Was passiert, wenn ich gegen die Platzordnung verstoße?

Mit dem Zutritt des Platzes wird die Platzordnung automatisch anerkannt. Falls gegen diese verstoßen wird, kann durch die Aufsichtsperson bzw. den Vorstand ein Platzverweis ausgesprochen werden.